Artikel von Maurus Eugster

Über Maurus Eugster
Maurus Eugster ist Leiter Finanzen und Mitglied der Geschäftsleitung der Condor Films.

Videokalkulation: Wie drei böse Stolpersteine einfach zu vermeiden sind

Bei der Analyse von Kalkulation und im Umgang mit Budgets zeigen sich in der Regel immer wieder aufs Neue die drei annähernd gleichen Falltüren: Domino-Effekt, Rasier-Apparat-Effekt und Excel-Tabellen-Effekt. Filmpuls erklärt anhand von Beispielen aus der Praxis, was sich hinter diesen drei Fallen versteckt und wie diese Stolpersteine bei Bewegtbild-Projekten für Marketing und Kommunikation einfach vermieden werden können. [...]

Filmkosten und Kalkulationen mühelos analysieren und richtig verstehen

Der vorgehende Teil 1 dieser Artikel-Serie hat sich mit der Art der Darstellung von Kosten in eine Filmkalkulation befasst. Im aktuellen Teil 2 tauchen wir tiefer in die Materie und stellen uns die Frage, wie man ein Budget richtig liest und, bei Anpassungen für die Qualität des angestrebten Werkes wichtiger, wie mit einer Kalkulation für Film oder Video Filmkalkulation und Budgetkorrekt umgegangen werden kann. Und wagen den Versuch, dazu eine kleine Anleitung für Einsteiger in das Thema Kalkulation für Film und Video zu skizzieren: [...]

Im Filmbudget die Handlungskosten, Gewinn und Markup richtig verstehen

Soweit herrscht Einigkeit: Unkosten gibt es weder aus Sicht des Procurement noch aus der Sicht des Produzenten. Es gibt nur Kosten. Das Verstehen einer Film-Kalkulation fordert ein geballtes Maß an Fachwissen. Doch es bestehen weitere Hürden. Viele Auftraggeber fragen sich, was denn genau diese Kosten beinhalten und warum sie nicht immer ausgewiesen werden, und wenn, warum unter unterschiedlichen Namen. Dieser zweiteilige Artikel bringt anhand von Best Practise und Usanzen der Branche Licht in den Dschungel der Begrifflichkeiten von Kalkulationen für Film und Video. [...]