Fallstudien

Regelmäßig publiziert Filmpuls exklusive und aktuelle Fallstudien zur Kommunikation mit Film und Video. Branchen und Produkte werden dabei zur Anonymisierung der Auftraggeber und beteiligten Lieferanten abgeändert. Die Fallstudien stammen mehrheitlich aus der Praxis der Condor Films AG und der FaroTV, die als Filmagentur und Produktionsfirma in allen Genre der Bewegtbildkommunikation zu Hause ist und ihre Dienstleistungen entlang der gesamten filmischen Wertschöpfungstiefe anbietet (von der Kreation über die Produktion bis zur Distribution).

Soweit nicht anders gekennzeichnet, werden Case Studies anonymisiert um vertraglichen Regelungen (beispielsweise Non Disclosure Agreements) gerecht zu werden. Wo Rahmenverträge nicht rechtlich dagegen sprechen und eine explizite Freigabe von Kunden vorliegt, erscheinen die Unternehmen mit tatsächlichen Namen.

Die bisherigen Fallstudien umfassen unter anderem die Kreation, Produktion und Distribution von Werbevideos zur Vermarktung einer App in einem Online-Store und auf Social Media, die Herstellung eines Videos zur Akquisition von mehr Kunden aus der Generation Y sowie die Entwicklung und Herstellung eines Motivationsvideos für Mitarbeitende eines internationalen Großkonzerns.

Wo steht VR 360 Video heute? Eine Einordnung

Wo steht VR 360 Video heute? Nach dem Hype der ersten Jahre ist es still geworden um das einstige Wunderkind. Dieser Artikel untersucht anhand des bekannten Hype-Modells von Gartner wo die virtuelle Realität heute steht. Er erklärt, warum wir uns möglicherweise noch auf einiges gefasst machen dürfen, ungeachtet davon, ob sich die VR-Technologie in einer Nische oder im Massenmarkt behaupten wird. [...]

Die Top 10 der absurdesten Auftragsfilme dieser Welt

Im ersten Teil der FILMPULS-Kompilation mit den Top 10 absurder Auftragsfilme präsentieren wir Filme und Videos, bei denen gut gemeint das Gegenteil von gut ist. Und weil es nichts gibt, was man nicht noch schlechter, aber eben auch nicht noch besser machen kann, lästern wir nicht nur über diese seltsamen Versuche der Kommunikation mit Bewegtbild sondern wir wagen den Versuch, für unsere Leser zu analysieren, was hier in die Hose ging. [...]

«Pearl»: der 360 Film ist auf Augenhöhe mit dem Oscar angekommen

Mit "Pearl" wurde dieses Jahr erstmals in der Geschichte des Oscars ein 360 Film nominiert. Der für die Virtual Reality Reihe "Google Spotlight Story" entstandene Kurzfilm von Regisseur Patrick Osborne schlägt erfolgreich eine Brücke zwischen Technik und Kreativität. FILMPULS blickt hinter die Kulissen, analysiert die Machart und erklärt im Detail, warum dieser immersive Film als Meilenstein für VR betrachtet werden muss. [...]

CEO Videos von A-Z, Teil 4: Analysen, Learnings, Best Practises

Es gibt nur vier Kriterien, die bei der Bewertung von CEO Videos wirklich relevant sind. Oftmals sind beim Absender dieser Art von Videos allerdings aus nachvollziehbaren Gründen weder die Zahlen zum Nutzerverhalten noch Kontext-Informationen wie angepeilte Zielgruppe(n) oder Angaben zu Zuschauer-Reaktionen zugänglich. FILMPULS wagt den Versuch und analysiert unterschiedliche, reale CEO Videos. [...]

Billige Ausreden bei Film- und Videoprojekten: die Top 10

Sie sind die Geisterfahrer jeder Filmproduktion: Billige Ausreden, die einem mit der Selbstverständlichkeit eines mehrachsigen Trucks in einem amerikanischen Actionfilm auf der Gegenspur im dümmsten Moment entgegenkommen. Filmpuls präsentiert zum Jahresbeginn die Top 10 der billigsten und häufigsten Ausreden bei Film- und Videoprojekten. [...]

Wie viele Entscheidungen braucht ein Film oder Video?

Filme machen ist nicht immer einfach. Auch darum, weil für die Kreation und Herstellung von jeden Film und von jedem Video immer wieder aufs Neue eine Vielzahl von Fragen beantwortet werden muss. Zum einjährigen Jubiläum des Filmpuls Blogs wollten wir wissen, wie viele Fragen es tatsächlich sind. Und haben selbst über das Ergebnis unserer Studie gestaunt. [...]

Fallstudie: Mit einem Online Werbevideo ein neues Kundensegment gewinnen

Fallstudie: Ein auf Dienstleistungen im Leasing spezialisiertes Unternehmen will seinen Anteil an Kunden aus der Altersgruppe der zwischen 1980 und 1999 geborenen markant erhöhen. Gleichzeitig soll das Unternehmen bei der Zielgruppe nachhaltig positioniert werden. Zugleich sollen Vorurteile und Klischees gegenüber der Branche als Ganzes aktiv und offen angesprochen werden. Als ideale Kommunikationsmittel wurden Video und Social Media eruiert. [...]

Motivation mit Video für Mitarbeiter. Eine exklusive Fallstudie.

Fallstudie: Ein hochspezialisierter Industriekonzern will zur Erhöhung seiner globalen Umsatzziele die Motivation seiner Mitarbeitenden steigern. Dazu sollen Videos entwickelt und produziert werden, die an internen Events, zur Weiterbildung und im Intranet eingesetzt werden können. Idealerweise spiegeln die Filme nicht nur den Pioniergeist des Unternehmens (und seiner Mitarbeiter) sondern geben auch den Kunden eine Stimme. [...]

Modulare Produktfilme zur Online Vermarktung einer Mobile App

Fallstudie: Die Ländergesellschaft eines international tätigen Finanz-Dienstleisters hat eine radikale Vereinfachung sämtlicher Kontaktpunkte über eine App eingeleitet. Da Filme und Videos bei der Vermarktung der App eine entscheidende Rolle spielen sollen, wird auf den Einbezug einer klassischen Werbeagentur verzichtet und statt dessen mit einem Pitch eine Filmagentur evaluiert. [...]