Corporate TV

Corporate TV bedient geschlossene oder offene Anspruchsgruppen in einem regelmässigen Rhythmus mit Videocontent aus dem Unternehmen. Redaktionell konzipierte Sendungsgefässe und feste Programmstrukturen sowie klar definierte Programmfarben sind weitere Kennzeichen für Corporate TV. Die Umsetzung erfolgt jeweils mit erfahrenen News-Teams, ähnlich wie TV-Produktionen. | © Condor Films™

Dokusoap und Reportage: Im Dschungel Camp der Fachbegriffe

Die Häufigkeit und Wichtigkeit von adaptierten Konzepten auf Basis von Dokusoaps und Reportagen wird in der Unternehmenskommunikation zunehmen. Beide Formate, Reportage und Dokusoap, eignen sich zur Adaption für Vorhaben der Kommunikation oder Marketing, die über reine Unterhaltungszwecke hinaus gehen. So beispielsweise für Konzepte zur seriellen Bewegtbild-Kommunikation im Rahmen einer Multi-Channeling-Strategie. [...]

Wo serielle Kommunikation mit Video von James Bond profitiert

Bond folgt einer gleichbleibenden Formel. Handlungsstränge, Charaktere und Ideologie lassen den Leser zu seinem Vergnügen an einem Spiel teilnehmen, dessen Figuren, Regeln und Ende er kennt. Varianten und Nebenlinien ändern an den konstituierenden Elementen nichts. Übertragen auf die regelmäßige Herstellung von Videos, sei es für CEO-Messages, für Mitarbeiter-Updates oder andere sich wiederholende Zwecke der internen oder externen Unternehmenskommunikation, können daraus Learnings abgeleitet werden. [...]