Drehbuch

Das Drehbuch für einen Auftragsfilm ist aus Sicht von Filmpuls nicht mehr und nicht weniger als ein gepackter Koffer für eine Reise. Die Reise selbst sind die Dreharbeiten für das geplante Filmwerk. | © Condor Films™

Klartext kommunizieren: Zwei bewährte Rezepte aus der Praxis

Einfach klar kommunizieren ist in der Kommunikation mit Film und Video nicht nur redaktionell-inhaltlich erfolgsrelevant. Auch in der Herstellung kann eine einfache und klare Kommunikation für den Erfolg des Projektes entscheidend sein. Filmpuls zeigt in diesem Artikel zwei bewährte Rezepte aus der Praxis, welche die Qualität der Kommunikation verbessern helfen: [...]

Mit Werbevideo und Social Media neues Kundensegment gewinnen

Fallstudie: Ein auf Dienstleistungen im Leasing spezialisiertes Unternehmen will seinen Anteil an Kunden aus der Altersgruppe der zwischen 1980 und 1999 geborenen markant erhöhen. Gleichzeitig soll das Unternehmen bei der Zielgruppe nachhaltig positioniert werden. Zugleich sollen Vorurteile und Klischees gegenüber der Branche als Ganzes aktiv und offen angesprochen werden. Als ideale Kommunikationsmittel wurden Video und Social Media eruiert. [...]

Wigald Boning: »Kreativität gedeiht nur bei völliger geistiger Freiheit!«

Wigald Boning ist Televisionär, Musiker, Schriftsteller, zuweilen Schauspieler und leidenschaftlicher Einkaufszettel-Sammler. In seiner neuen TV-Serie "Rock the Classic" greift der bekannte TV-Moderator immer wieder spontan selbst zur Querflöte und improvisiert mit Top Acts wie der Folk-Metal-Band Eluveitie live vor der Kamera. Wie denkt der Wigald Boning über Kreativität? Der bekannte TV-Star ist überzeugt: echte Kreativität kann es nur bei völliger geistiger Freiheit geben! Und er verrät exklusiv bei Filmpuls, was für ein Projekt er als nächstes angehen wird. [...]

Jürg Ebe: »Storytelling heißt, eine Geschichte gut zu erzählen!«

Der erfahrene Filmregisseur Jürg Ebe (bekannt für »Handyman« und »Liebling, lass uns scheiden!«) spricht über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Spielfilm und Auftragsfilm und erklärt mit dem Beispiel einer Pizza in der Zusammenarbeit mit einem Regisseur zu vermeiden ist. Gute Geschichten bieten gemäß Jürg Ebe dem Zuschauer Identifikationsfiguren, an deren Entwicklung der Zuschauer Anteil nehmen kann, gemäss Ebe der beste Maßstab für eine starke Geschichte. Charaktere sind seiner Meinung nach das A und O für einen Filmemacher und sie sind das Schwierigste überhaupt. [...]

Gutes Storytelling mit CSI-Checkliste erkennen und optimieren

Storytelling wird oftmals als Zaubermittel für die Kommunikation mit Film und Video betrachtet. Aber was ist eine gute Story? Ich nutze als Checkliste dazu seit mehr als einem Jahrzehnt drei einfache Fragen. Denn die Integration von Key Messages in einem Filmkonzept lässt sich vom Auftraggeber meist einfacher überprüfen als das Storytelling. Ob nobler Eskapismus zum alleinigen Zweck der Unterhaltung (Spielfilm), Wissensvermittlung (Dokumentarfilm) oder ob der Treiber wie beim Werbefilm oder Imagefilm darin liegt, Kaufabsicht, Image, Sympathie oder Bekanntheit einer Marke zu beeinflussen, ein Film soll verändern und bewirken. [...]

Storytelling im Imagefilm – Die 10 wichtigsten Punkte

Dieser Artikel der mehrteiligen Serie erklärt die wichtigsten 10 Punkte für erfolgreiches Storytelling im Auftragsfilm. Als Checkliste helfen die hier aufgeführten Tipps und Tricks sowohl die Filmqualität zu verbessern wie auch die Evaluation der richtigen Filmagentur zu vereinfachen. Die Verantwortung für die dramaturgische Toolbox und für die mit einem Genre einhergehenden Kodizes liegen dabei in erster Linie beim Produzenten. Trotzdem sollte auch auf Seite des Auftraggebers ein Minimum an Kontrollwissen vorhanden sein. Dieser Beitrag nennt die wichtigsten 10 Punkte für erfolgreiches Storytelling im Auftragsfilm. Die Checkliste soll sowohl die erzählerische Qualität verbessern helfen, wie auch bei der Evaluation der passenden Filmagentur unterstützen. [...]

Sam Esmail’s Mr. Robot und die digitale Erlösung

Man soll nicht nach den Sternen greifen. Aber man darf sich an ihnen orientieren. Regisseur und Autor Sam Esmail legt mit Mr. Robot ein Werk vor, das erzählerisch und handwerklich jedes Mittelmaß verweigert. Die fiktive Serie erzählt die Geschichte von einem Computer-Hacker, der Hunde mag und die Welt vom Bösen erlösen will. [...]

Der Zwang zur Geschichte – Storytelling im Imagefilm

Diese vierteilige Checkliste beleuchtet die wichtigsten Treiber und Entscheidungsgrundlagen für gutes Storytelling. Ein beliebter Irrtum besteht im Glauben, dass jeder Imagefilm oder Produktfilm eine Geschichte erzählen muss. Das ist gleich mehrfach falsch. Es gibt Filme, deren einziger und absolut legitimer Zweck es ist, einen Sachverhalt demonstrieren zu wollen. [...]

Storytelling: Dramaturgie für Einsteiger in Film und Video

Wenn es um Storytelling und Dramaturgie für Einsteiger in Film und Video geht, zählt nur eine Frage: wie kann Dramaturgie dem Content zu maximaler Wirkung verhelfen? Nicht Anfang und Ende sondern das Vorher und Nachher und damit alle Dinge, die dazwischen stattfinden geben der Story bei der Kommunikation mit Film und Video ihren Wert. [...]

Imagefilm produzieren heißt, Kaugummi für die Augen vermeiden

Erstaunliche viele Imagefilme, aber auch Produktfilme und Webvideos scheitern kommunikativ in der Umsetzung. Filme kommen per se nicht ohne Blickwinkel aus. Umso erstaunlicher, dass Auftraggeber und Filmproduktionen immer wieder vergessen, diesen Blickwinkel schon auf Stufe des Briefings zu definieren und auf Basis von Story und Genre sauber zu deklinieren. [...]