filmbudget

Im Filmbudget die Kosten, Gewinn und Markup richtig verstehen

Soweit herrscht Einigkeit: Unkosten gibt es weder aus Sicht des Procurement noch aus der Sicht des Produzenten. Es gibt nur Kosten. Das Verstehen einer Film-Kalkulation fordert ein geballtes Maß an Fachwissen. Doch es bestehen weitere Hürden. Viele Auftraggeber fragen sich, was denn genau diese Kosten beinhalten und warum sie nicht immer ausgewiesen werden, und wenn, warum unter unterschiedlichen Namen. Dieser zweiteilige Artikel bringt anhand von Best Practise und Usanzen der Branche Licht in den Dschungel der Begrifflichkeiten von Kalkulationen für Film und Video. [...]