Videokanäle

Hier finden sich ausgesuchte Beiträge und Insights über Videokanäle zur Distribution von Film und Video.

Bewegtbild-Kommunikation ist heute ohne die Nutzung unterschiedlicher Social-Media Plattformen kaum mehr vorstellbar. Weil immer mehr User Film und Video nicht mehr am TV, sondern auf dem Computer, Smart Devices, Mobile Phones und Tablets ansehen, wird das Know-how, wie Videokanäle genutzt werden können, immer wichtiger.

Dabei beeinflussen sich Videokanäle und Content (Inhalt) immer stärker auch wechselseitig. Zugleich hat jeder Videokanal seine eigenen Anforderungen. YouTube ist nicht Instagram und Vimeo funktioniert anders als Facebook.

Gerade bei Werbevideos ist das Wissen um die Funktionsweise der unterschiedlichen Kanäle unabdingbar. Mit dem falschen Filmkonzept laufen Video-PreRolls auf YouTube sofort ins Leere. Die ersten Sekunden sind absolut entscheidend.

Der User hat online die Wahl zwischen unendlich vielen Angeboten. Wenn der Zuschauer nicht schon zu Beginn des Videos erkennt, warum er das Video weiter ansehen soll, zappt er sofort weiter.

Darum sind Dramaturgie, Konzept und Storytelling gerade für die Online-Nutzung von Videos entscheidend.

Social Video: die ultimative Anleitung für die Praxis

Social Video ist aus der Bewegtbild-Kommunikation nicht mehr wegzudenken. Was aber bedeutet dieses Genre für Filmemacher, Videoproducer und für Auftraggeber? Dieser Artikel von Carrie Duvan mit Tipps und Tricks aus der Praxis ist eine einfach verständliche, umfassende Anleitung für Einsteiger in ein Thema, das in Zukunft für das Marketing mit Film noch an Wichtigkeit gewinnen wird. [...]

YouTube Kanäle für virtuelle Realität (VR): Hier wartet die Zukunft

Die Tiefe des Angebots kennt im Internet keine Grenzen. Das gilt auch für VR-Videos. FILMPULS präsentiert in diesem Artikel die aktuell drei wichtigsten YouTube Kanäle für virtuelle Realität (VR), die aktuell noch als Geheimtipp gelten: Spotlight Stories, Daydream District und Google Virtual Reality. Diese drei Video-Plattformen demonstrieren, wohin die Reise bei Facebook und Google in Zukunft führen kann. [...]

YouTube Tricks, die Du als echter Profi unbedingt kennen lernen musst

YouTube bietet dem Vermarkter von Social Videos eine große Anzahl an Werkzeugen an. Je besser man diese Werkzeuge kennt und mit ihnen umzugehen weiß, desto erfolgreicher und leichter fällt der Umgang mit der weltgrössten Distributionsplattform. FILMPULS zeigt 6 YouTube Tricks, welche den Umgang mit Social Video auf YouTube einfacher, schneller und besser machen. [...]

Mein Video muss überall einsetzbar sein! Was muss ich dazu beachten?

Leserfrage an Filmpuls von B. Nuspliger, Staufen im Breisgau: Mein Video für einen mittelständische Kunden soll überall einsetzbar sein. Der Kunde will es nicht nur auf seiner Webpage, YouTube und Social Media einsetzen, sondern zusätzlich am Point of Sale und Fachmessen. Der Kunde sagt, sonst würde sich das Budget für das Video kostentechnisch nicht rechnen! Was müssen wir für Konzept und Umsetzung beachten? [...]

Wie Web Videos in Social Media länger als 3 Sekunden überleben

Videos für Social Media stellen hohe Anforderungen an ihren Macher. 4 einfache Tipps helfen dabei, dass Web Videos erfolgreich ein großes Publikum finden. Mit diesem Beitrag wird erklärt, wie Web-Videos und Filme mit vier einfachen Maßnahmen und dem in der Praxis bewährten WILD-Prinzip von Filmpuls markant an Wirkung im Internet gewinnen können. [...]

Fallstudie: Mit einem Online Werbevideo ein neues Kundensegment gewinnen

Fallstudie: Ein auf Dienstleistungen im Leasing spezialisiertes Unternehmen will seinen Anteil an Kunden aus der Altersgruppe der zwischen 1980 und 1999 geborenen markant erhöhen. Gleichzeitig soll das Unternehmen bei der Zielgruppe nachhaltig positioniert werden. Zugleich sollen Vorurteile und Klischees gegenüber der Branche als Ganzes aktiv und offen angesprochen werden. Als ideale Kommunikationsmittel wurden Video und Social Media eruiert. [...]

Modulare Produktfilme zur Online Vermarktung einer Mobile App

Fallstudie: Die Ländergesellschaft eines international tätigen Finanz-Dienstleisters hat eine radikale Vereinfachung sämtlicher Kontaktpunkte über eine App eingeleitet. Da Filme und Videos bei der Vermarktung der App eine entscheidende Rolle spielen sollen, wird auf den Einbezug einer klassischen Werbeagentur verzichtet und statt dessen mit einem Pitch eine Filmagentur evaluiert. [...]