Welche Kameratypen setzt Hollywood für seine Blockbuster ein?

Die von Profis am häufigsten verwendeten Filmkameras

Die häufigsten Kameratypen in Hollywood Rangliste der beliebtesten Filmkameras in Hollywood, 2015-2017

Ohne Bilder kein Film. In der Filmtechnik spiegeln nur wenige Gerätschaften die Digitalisierung der Filmproduktion so deutlich wie die Kameratechnik. Für diesen Artikel hat FILMPULS untersucht, welche Kameratypen in Hollywood am Erfolgreichsten sind. Eine Kamera alleine macht noch keinen (guten) Film. Ohne Kamera gibt es keine Bilder. Animierte Filme bestätigen als Ausnahme die Regel.

Blockbuster. So heissen diejenigen Spielfilme genannt, mit denen Hollywood in Sachen Publikumserfolg immer wieder neue Maßstäbe zu setzen vermögen. Blockbuster sind die Rolls Royce der Filmindustrie. Für diese Art Filme ist in jeder Hinsicht nur das Beste gut genug. Das gilt auch für die Filmtechnik, und insbesondere für die Filmkameras. Welches sind in Hollywood die beliebtesten Filmkameras?

Welche Kameratypen und Kameras sind in Hollywood im Einsatz?

Der einfachste Weg, den Erfolg einer Filmkamera in der Praxis zu bestimmen, führt über die Oscars. Das Goldmännchen gilt nach wie vor als wichtigste Trophäe der globalen Filmindustrie.

Aussagekräftig waren für uns zwei Kategorien. Die Nomination für den Oscar für den besten Film (Best Picture) und für den Oscar für die beste Kamera (Cinematography). Beides über eine Zeitdauer von insgesamt drei Jahren (2015-2017).

2017: die am häufigsten eingesetzten Spielfilm-Kameras

Kameratypen 2017
FilmtitelKameraObjektiveArt
ArrivalARRI Alexa XT M/PlusCamtech Vintage Ultra Prime, Kowa Cine Prominar, Zeiss Super Speed HeroDigital
Hacksaw RidgeARRI Alexa XT Plus, RED Epic DragonPanavision Primo, Primo V, Leica Summilux-C, Angenieux OptimoDigital
Hidden FiguresArriflex 416, Panavision Panaflex Millennium XL2Panavision Ultra Speed MKII, Panavision Primo, E-, T-Series, ATZ, CanonAnalog
LionARRI Alexa XT/XT M, RED Dragon (aerial shots)k.A.Digital
MoonlightARRI Alexa XT PlusHawk V-Lite, Angenieux Optimo A2SDigital
FencesPanavision Panaflex Millennium XL2Panavision C-Series, ATZ, AWZ2Analog
Hell or High WaterARRI Alexa XT StudioHawk V-Lite, Angenieux Optimo, Optimo A2SDigital
La La LandPanavision Panaflex Millennium XL2, Aaton A-MinimaPanavision E-, C-Series und Spezial-Objektive, die für den Film entwickelt wurdenAnalog
Manchester by the SeaARRI Alexa XTCanon K35, Angenieux OptimoDigital
SilenceARRI Alexa Studio, Arricam LTZeiss Master Anamorphic and Angenieux Optimo lensesDigital

Quelle: American Academy of Arts and Sciences, IMDB und Wikipedia

Die Erkenntnis: bei den für den Oscar nominierten Filme 2017 dominiert ein Kameratyp deutlich. Arri aus München. Der Grossteil der Filmemacher aus Hollywood setzt auf Erfolgsmodelle, die auch schon in den Vorjahren die Ranglisten der beliebtesten und am häufigsten eingesetzten Kameramodelle angeführt haben.

Zwei weitere Trends: Weniger als in anderen Jahren wurde für die 2017 nominierten Filme für ausgesuchte Einstellungen mit Kleinkameras (Action Cams wie GoPro) gedreht. Diese waren für einen wesentlichen Teil des außergewöhnlichen Looks von „The Martian“ verantwortlich. Anders als in Vorjahren wurden 2017 in den prämierten Filmen nicht mehr diverse unterschiedliche Arten von Kameras eingesetzt, wie es Cinematographer John Seale im Remake von „Mad Max“ gezeigt hat.

2016: die am häufigsten eingesetzten Spielfilm-Kameras

Kameratypen 2016
FilmtitelKameraObjektiveArt
The Big ShortArricam LT, Canon EOS C500Angenieux Optimo Lenses, Panavision PrimoAnalog
Bridge of SpiesArricam LT, Arricam ST, Arriflex 235, Arriflex 435 AdvancedHawk V-Lite, V-Lite Vintage ’74, V-PlusAnalog
BrooklynArri Alexa XTZeiss Master Prime, Super Speed and Leica Summilux-CDigital
Mad Max: Fury RoadArri Alexa M, Arri Alexa Plus, Blackmagic Cinema Camera (einzelne Kameraeinstellungen), Canon EOS 5D Mark II (einzelne Einstellungen), Olympus P5 (einzelne Einstellungen)igital
The MartianGoPro HERO4, Red Epic Dragon, Red Scarlet DragonFujinon Premier Cabrio, Angenieux Optimo and Optimo DPDigital
The RevenantArri Alexa 65, Arri Alexa XT M, Arri Alexa XT, Red Epic Dragon (einzelne Einstellungen)Hasselblad Prime 65, Panavision Primo, C-Series, Leica Summilux-C and ZeissDigital
RoomRed Epic DragonPanavision Primo, Ultra Speed MKIIDigital
SpotlightArri Alexa XT, Panavision LightweightPCZ, Super Speed Z-Series MKII, Ultra Speed Z-Series MKII, Angenieux OptimoDigital
CarolArriflex 416Cooke Speed Panchro, Varopanchro, Zeiss Master Zoom, Angenieux HR Cooke S4/i ​Digital
The Hateful EightArri Alexa XT M, Arri Alexa XT Plus, Arri Alexa XT StudioZeiss Master PrimeAnalog

Quelle: American Academy of Arts and Sciences, IMDB und Wikipedia

Die Erkenntnis: 2016 war im Bezug auf die Arten der eingesetzten Kameras weitaus vielfältiger als das Vorjahr. Hier wurde (auf höchstem Niveau) mit neuen Kameramodellen experimentiert. Anders als in den Vorjahren besinnt sich das Kino wieder zurück auf den Kino-look. Großartige Bilder für großartige Momente zu generieren ist 2016 die wichtigste und vornehmste Aufgabe, die eine Spielfilm-Kamera zu leisten hat.

2015: die am häufigsten eingesetzten Spielfilm-Kameras

Kameratypen 2015
FilmtitelKameraObjektiveArt
BirdmanArri Alexa M, Arri Alexa XTLeica Summilux-C, Zeiss Master PrimeDigital
The Grand Budapest HotelArricam STTechnovision/Cooke, Cooke S4, Varotal, Angenieux OptimoDigital
IdaArri Alexa Plus 4:3Zeiss Ultra PrimeDigital
Mr. TurnerArri Alexa Plus, Canon EOS C500Cooke Speed PanchroDigital
UnbrokenArri Alexa XT M, Arri Alexa XT Plus, Arri Alexa XT Studio, Arri Alexa XTZeiss Master PrimeDigital
BoyhoodMoviecam Compact, Panavision Panaflex Millennium XL2Panavision Primo, Zeiss Super SpeedAnalog
FoxcatcherArriflex 235, Panavision Panaflex Millennium XL2Panavision Primo, Ultra Speed MKIIAnalog
The Imitation GameArricam LT, Arricam STZeiss Master PrimeAnalog
American SniperArri Alexa XTPanavision Primo, C-, E- und G-SerieDigital
SelmaArri Alexa XT PlusHawk C-Series, V-Lite, V-Series, Angenieux HRDigital
The Theory of EverythingArri Alexa, Arriflex 16 SR3Leica Summilux-CDigital
WhiplashArri Alexa, Canon EOS 7DCooke Speed Panchro, Leica Summilux-C, Angenieux OptimoDigital

Quelle: American Academy of Arts and Sciences, IMDB und Wikipedia

Die Erkenntnis: 2015 ist wieder ein Jahr des deutschen Herstellers Arri aus München. Das ist bemerkenswert. Bereits im Vorjahr wurden die Charts der am häufigsten eingesetzten Filmkameras – wenig überraschend – deutlich von Arri dominiert . 2014 wurden die Alexa und die 35MM Arriflex fast in jedem Film eingesetzt. Kein Wunder wurden die nominierten Spielfilme mehrheitlich mit Kameras der Marke Arri gedreht.

Grafik: Kamerarten, Digital vs Analog

Der Engländer Stephen Follows hat über einen Zeitraum von 20 Jahren (1996 bis 2015) alle verfügbare Daten zu den in Hollywood-Filmen eingesetzten Spielfilm-Kameras analysiert. Seine Grafik-Charts sprechen für sich.

Typen von Kameras: Digitalkameras in Hollywood | filmpuls

Digitalkameras in Hollywood | © Stephen Follows

Digitale und analoge Kameras | Filmpuls Artikel

Digitale und analoge Kameras | © Stephen Follows

Anteil Digitalkameras in Hollywood | filmpuls

Anteil Digitalkameras | © Stephen Follows

Für die Aufnahmetechnologie gilt: keine Regel ohne Ausnahme. Kameratypen gibt es viele. Die Firma Arri aus München scheint aktuell das Mass aller Dinge zu sein. Allerdings: nicht nur die Kamera, auch der Kameramann und alle weiteren Beteiligten schaffen mit ihrem Talent, aus Kameraeinstellungen mehr als die Summe ihrer Einzelteile zu schaffen.


Im Interesse der Lesbarkeit werden in diesem Artikel die Berufsbezeichnungen auf die männliche Form reduziert. Gemeint sind immer Frauen und Männer | © Grafik Stephen Follows | © Artikel Filmpuls

Über Carlo P. Olsson
Carlo P. Olsoon berät Auftraggeber und Produktionsfirmen. Er begleitet als Line Producer die Herstellung von Filmen, Videos und TV-Serien. In seiner Freizeit spielt er Eishockey und beschäftigt sich mit barocker Klangdramatik.
Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*